Corona-Situation


Aktuelle Inzidenzwerte des Landkreises Uelzen

Corona-Hinweise des

Nds. Kultusministeriums

Darf mein Kind zur Schule?



Video-Tutorial zur Selbsttest-Durchführung

Gebrauchsanleitung Corona-Selbsttests

Download
Kurzanleitung "Roche SARS-CoV-2 Rapid Antigen Test"
Anleitung Rapid Antigen Test.pdf
Adobe Acrobat Dokument 665.4 KB



7. Mai 2021 - Freiwillige Zusatz-Selbsttests vom Landkreis Uelzen


Der Landkreis Uelzen hat die Schulen der Region mit zusätzlichen Selbsttestkits ausgestattet, die es allen Kindern ermöglichen soll, sich an jedem Wochentag statt nur zwei Mal pro Woche zu testen – wenn gewünscht. Diese Testungen müssen nicht per Unterschrift bestätigt werden. 

 

Rechtsstehend finden Sie zum Download und Ausdrucken das Formular zur Anmeldung für die drei Zusatztests pro Woche. Bitte unterschreiben Sie es bei Interesse und lassen Sie den Zettel durch Ihr Kind der Klassenlehrkraft zukommen. Wir vermerken uns Ihren Wunsch und händigen Ihrem Kind dann wie gewohnt im Rahmen der Klassenleitungsstunde drei weitere Tests aus – zusätzlich zu den zwei Pflichttestungen, die montags und mittwochs erfolgen müssen.

Download
Formular freiwillige Zusatztests
Vorlage drei freiwillige Selbsttests.pdf
Adobe Acrobat Dokument 120.1 KB


4. Mai 2021 - Minister-Briefe an Eltern vom 4. Mai 2021


Der Niedersächsische Kultusminister Grant Hendrik Tonne hat Eltern und Erziehungsberechtigte in einem Brief über die aktuelle Situation in den allgemein bildenden Schulen informiert. Unten stehend finden Sie den aktuellen Elternbrief vom 04.05.2021.

Download
Minister-Brief vom 04.05.2021
04.05. Ministerbrief Eltern und Erziehun
Adobe Acrobat Dokument 140.6 KB
Download
Minister-Brief vom 04.05.2021 (gekürzt)
04.05. Ministerbrief Eltern und Erziehun
Adobe Acrobat Dokument 137.3 KB


23. April 2021 - Wechsel in das "Szenario B" ab Dienstag, 27. April 2021


Sehr geehrter Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

im Verlauf des heutigen Freitags teilte uns der Landkreis Uelzen Folgendes mit: 

 

Nach der am 23.04.2021 in Kraft getretenen Änderung des Infektionsschutzgesetzes sind die Anforderungen für die Anordnung von gesteigerten Schutzmaßnahmen nicht mehr erfüllt. Maßgebend sind nunmehr die Inzidenzwerte des Robert-Koch-Instituts, und zwar an den drei Tagen vor dem 23.04.2021: Diese betrugen für den Landkreis Uelzen am 20.04.2021: 117, am 21.04.2021: 104 und am 22.04.2021: 94 und lagen damit an diesen drei Tagen nicht durchgängig über 100. Damit müssten die Schulen ab kommenden Montag wieder in den Wechselunterricht des Szenarios B (wochenweiser Wechselunterricht in geteilten Lerngruppen) zurückkehren.

 

Aus schulorganisatorischen Gründen können wir den Wechsel an der KGS Bad Bevensen allerdings nicht in so kurzer Zeit über das Wochenende durchführen. Viele reguläre Klassenräume werden zur Zeit für die Notbetreuung genutzt und müssen zunächst wieder umgeräumt werden. Zudem muss die Information allen Schüler*innen, Eltern und Erziehungsberechtigten sichergestellt werden, damit ein gemeinsamer Wiedereinstieg gelingen kann. 

 

Daher bitte ich Sie um Verständnis, dass wir erst am Dienstag, dem 27.04.2021, im Szenario B starten. Dieses Vorgehen haben wir mit dem Lessing-Gymnasium und dem Herzog-Ernst-Gymnasium abgesprochen, die vor ähnlichen Herausforderungen stehen.

 

Der Wechselunterricht beginnt mit der Gruppe B. Bitte denken Sie daran, dass Ihre Kinder daher in dieser Woche am Dienstag und Donnerstag ihre Selbsttest durchführen und die von Ihnen unterschriebenen Rückmeldebogen über die Negativtestung zur Schule mitbringen müssen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Jens Wieckhorst

(Direktorstellvertreter)


11. April 2021 - Szenario C (Distanzunterricht) ab Dienstag, 13. April 2021, für Nicht-Abschlussjahrgänge


Der Schulbesuch ist offiziell vom Landkreis Uelzen ab Dienstag, dem 13.04.2021 untersagt worden, ausgenommen hiervon ist der Schulbesuch für schriftliche Arbeiten und Abschlussprüfungen. Ausnahmen bilden die Abschlussjahrgänge 9 (Hauptschule), 10 (Hauptschule & Realschule) und 13 / Q2. Sie nehmen am Präsenzunterricht in geteilten Gruppen teil (Szenario B). Die Selbsttest-Pflicht (siehe unten, Meldung vom 06.04.21) für alle anwesenden Jahrgänge bleibt bestehen.

 

Eine Notbetreuung vor allem für die Klassen 5 und 6 wird angeboten. Eltern und Erziehungsberechtigte von Schüler*innen des 5. und 6. Jahrgangs, die bis zum 12.03.21 bereits einen Platz in der Notbetreuung an der KGS hatten, werden um eine formlose Anmeldung gebeten.

 

Der Grund für diese Maßnahme ist die hohe Zahl der Neuinfektionen mit dem Corona-Virus im Landkreis Uelzen. Diese hat sich in den vergangenen Tagen deutlich erhöht: Mit dem heute gemeldeten Inzidenzwert von 128,8 überschreitet der Landkreis Uelzen nun den dritten Tag in Folge die Zahl von 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern pro Woche. Damit zählt der Landkreis als Hochinzidenz-Kommune.

 

Die Wiederaufnahme des Unterrichts ist für alle Schuljahrgänge möglich, wenn der Sieben-Tage-Inzidenzwert an drei aufeinanderfolgenden Tagen auf unter 100 sinkt. Entscheidend hierfür sind die offiziellen Zahlen des Niedersächsischen Landesgesundheitsamts.

 

Quelle: Landkreis Uelzen, Pressemitteilung vom 11. April 2021 (Zugriff am 11.04.21, 17:50 Uhr)


6. April 2021 - Verpflichtende Corona-Selbsttests nach den Osterferien ab Dienstag, 13.04.21


Nach den Osterferien ab kommenden Montag, 12. April 2021, ist es Pflicht für alle Personen, die an der KGS arbeiten oder sie als Schüler*in besuchen, zwei Antigen-Selbsttests pro (Präsenz-)Woche als Voraussetzung für den Schulbesuch durchzuführen. Die Selbsttests sind zwei Mal wöchentlich montags und mittwochs am Morgen des ersten und dritten Präsenzunterrichttags (!) einer Unterrichtswoche durchzuführen. In der ersten Woche nach den Osterferien (12. bis 16.04.21) sind die Testtage abweichend Dienstag und Donnerstag.

 

Ohne die Selbsttestungen, die morgens zu Hause durchgeführt werden, ist der Besuch des Präsenzunterrichts als auch die Teilnahme an der Notbetreuung nicht mehr zulässig. Aus diesem Grunde können Eltern und Erziehungsberechtigte sowie volljährige Schüler*innen, welche die Selbsttests ablehnen, ihre Kinder bzw. sich selbst ohne Angabe von Gründen vom Präsenzunterricht befreien lassen (siehe Antrag unten). Sie bleiben dann auf eigenen Wunsch bis auf Weiteres im Distanzlernen zu Hause

 

Die Selbsttests werden regelmäßig im Rahmen der Klassenleitungsstunden von den Klassenlehrkräften ausgegeben. Nur im Ausnahmefall werden sie über das Außenfenster des Sekretariats im Gebäude Klein Bünstorfer Straße verteilt.

 

Alle weiteren Details zur schulinternen Umsetzung der Test-Vorgaben an der KGS Bad Bevensen entnehmen Sie bitte dem folgenden Informationsbrief der Schulleitung. Auch der Niedersächsische Kultusminister Grant Hendrik Tonne hat sich in einem Brief diesbezüglich an Eltern und Erziehungsberechtigte gewandt, den Sie auch nachfolgend zum Download finden.

 

KGS-Informationen & -Formulare

Download
KGS-Elternbrief verpflichtende Selbsttestungen
Elternbrief verpflichtende Selbstestung.
Adobe Acrobat Dokument 649.3 KB
Download
Formular verpflichtende Selbsttestung
Formular verpflichtende Selbsttestung.pd
Adobe Acrobat Dokument 406.5 KB
Download
Formular Rückmeldung Negativtestung
Rückmeldung Selbsttestung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 633.6 KB
Download
Antrag Befreiung Präsenzunterricht
Antrag auf Befreiung Präsenzunterricht.p
Adobe Acrobat Dokument 472.8 KB

Minister-Briefe an Eltern

Download
Minister-Brief vom 01.04.21
2021-04-01_Brief_an_Eltern.pdf
Adobe Acrobat Dokument 291.9 KB
Download
Minister-Brief vom 01.04.21 (einfache Sprache)
2021-04-01_Brief_an_Eltern_einfach.pdf
Adobe Acrobat Dokument 287.1 KB


25. März 2021 - Unterricht nach den Osterferien ab 12.04.21


In der heute veröffentlichten Pressemitteilung hat das Kultusministerium die Pläne nach den Osterferien bekanntgegeben. Folgendes gilt ab Montag, 12. April 2021:

  • Das „Szenario B“ (Unterricht in geteilten Lerngruppen) gilt für alle Jahrgänge.
  • Ein Wechsel in den Distanzunterricht („Szenario C“) – außer bei Abschlussklassen – und zurück zur Notbetreuung sind notwendig, wenn sich das Infektionsgeschehen zuspitzt. Dies gilt, wenn mindestens drei Tage durchgängig der Inzidenzwert über 100 Neuinfektionen im Sieben-Tages-Verlauf liegt („Notbremse“).
  • Nach den Osterferien werden die Testungen der Schülerinnen und Schüler, sowie des schulischen Personals auf zweimal pro Woche hochfahren. Die Kapazitäten werden derzeit entsprechend erweitert. Nach den Osterferien ist auch die Testwoche ausgewertet und das Verfahren optimiert.
  • Im Unterricht ist auch im Szenario B am Sitzplatz grundsätzlich in allen Jahrgängen der Sekundarbereiche I und II eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
  • Notbetreuung wird angeboten für die Kinder der Schuljahrgänge 5-6.
Download
Minister-Brief an Eltern vom 25.03.21
2021-03-25_Brief_an_Eltern.pdf
Adobe Acrobat Dokument 129.8 KB
Download
Minister-Brief an Eltern vom 25.03.21 (einfache Sprache)
2021-03-25_Brief_an_Eltern_einfach.pdf
Adobe Acrobat Dokument 127.7 KB


4. März 2021 - Minister-Brief an Eltern vom 4. März 2021


Der Niedersächsische Kultusminister Grant Hendrik Tonne hat Eltern und Erziehungsberechtigte heute in einem Brief über die Planungen bis zu den Osterferien für die allgemein bildenden Schulen informiert. Unten stehend finden Sie den aktuellen Elternbrief vom 04.03.21. Hier ein Kurz-Überblick über die Neuerungen:

  • Ab dem 8. März 2021 ist die Präsenzpflicht wiederhergestellt. Die Regelungen für vulnerable Personen (Risikogruppen) bleiben weiterhin bestehen.
  • Ab dem 15. März 2021 gilt das Szenario B (geteilte Klassen / Wechselunterricht) für die Schuljahrgänge 5-7 und die Abschlussklassen des Sekundarbereichs I sowie die Schuljahrgänge 12 und 13 des Sekundarbereichs II.
  • Ab dem 22. März 2021 gilt das Szenario B (geteilte Klassen / Wechselunterricht) für alle Schülerinnen und Schüler.
  • Maskenpflicht: Ab dem 8. März 2021 ist im Unterricht auch am Sitzplatz grundsätzlich in allen Jahrgängen der Sekundarbereiche I und II eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
  • Notbetreuung Schule: Notbetreuung wird angeboten für die Kinder der Schuljahrgänge 5 bis 6.
  • Hot-Spot-Regelung: Die beschriebenen Öffnungen von Schulen gelten ausschließlich für Einrichtungen in Landkreisen / kreisfreien Städten, bei denen eine Sieben-Tage-Inzidenz von bis zu 100 festgestellt wird. Bei über 100 können keine weiteren Öffnungsschritte gemacht werden, bis die Inzidenz dann stabil – mindestens drei Tage – wieder unter 100 gefallen ist: Bei drei Tagen ununterbrochen unter 100 erfolgt der Wechsel in Szenario B.

 Hier geht es zur offiziellen Pressemitteilung.

 

Download
Minister-Brief an Eltern vom 04.03.21
2021-03-04_Brief_an_Eltern.pdf
Adobe Acrobat Dokument 150.2 KB
Download
KGS-Elternbrief März 2021
Elternbrief März 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 169.9 KB
Download
Minister-Brief an Eltern vom 04.03.21 (einfache Sprache)
2021-03-04_Brief_an_Eltern_einfach.pdf
Adobe Acrobat Dokument 50.1 KB


26. Februar 2021 - Brief an die KGS-Schüler*innen


In einem Brief haben sich heute das Beratungs- und Schulleitungsteam an die Schüler*innen der KGS gewandt, um ein großes Lob für das wochenlange Durchhalten im Distanzlernen auszusprechen und um auf unsere hausinternen "Anlaufstellen" hinzuweisen. Wir hoffen, bald wieder möglichst alle Schüler*innen in der Schule sehen zu dürfen!

Download
Brief an die KGS-Schüler*innen
Brief an die KGS-Schüler-innen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 102.8 KB


Minister-Brief an Eltern vom 11. Februar 2021


Der Niedersächsische Kultusminister Grant Hendrik Tonne hat Eltern und Erziehungsberechtigte in einem Brief über die aktuelle Situation in den allgemein bildenden Schulen informiert. Unten stehend finden Sie den aktuellen Elternbrief vom 11.02.21. Ab März ist es bei einer unproblematischen Infektionslage vorgesehen, weitere Schuljahrgänge im Wechselmodell in geteilten Gruppen (Szenario B) zu unterrichten. Den Antrag auf Befreiung vom Präsenzunterricht bis zum 28.02.2021 finden Sie ebenfalls hier zum Download (siehe unten). Weiterführende Informationen finden Sie in der offiziellen Pressemitteilung.

Download
Minister-Elternbrief vom 11.02.21
Minister Elternbrief Februar 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 147.7 KB
Download
Minister-Elternbrief vom 11.02.21 (gekürzt)
Minister Elternbrief Februar 2021 gekürz
Adobe Acrobat Dokument 143.3 KB

Download
10-Punkte-Agenda
10-Punkte-Agenda Bildung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 561.1 KB